Schulkinder

iStock1735704.jpgLeistungsdruck, Versagensängste und Misserfolge können mutlos oder aggressiv machen.

Schulkinder mit Lernschwierigkeiten leiden oft unter Bauchweh, Kopfweh oder Schlafstörungen.

Ein schwieriges schulisches Umfeld kann die Befindlichkeit des Kindes stören.

Diskussionen um Hausaufgaben und Arbeitsverhalten belasten zusätzlich das Familienleben.

Im geschützten Rahmen der Lerntherapie entdeckt und erprobt das Schulkind neue Lernwege. Dabei wird es in seiner Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.